Gudrun Pauthner

Meist kommentierte Beiträge

  1. Technologien für die Energiewende — 1 Kommentar

Beiträge des Autors

Z4F (Zorneding For Future) – Wir machen’s wie Greta

Ab dem 13.11.2020 können Sie jeden Freitag von 11 bis 12 Uhr an verschiedenen Orten in der Gemeinde Zorneding den beteiligten Energiewende-Aktiven Ihre Fragen zur Windenergie stellen und über Windräder diskutieren. Jeden ersten Freitag im Monat wird das in Form einer Mahnwache vor dem Rathaus sein.

Für die Energiewende und Windkraft für Zorneding

Nähere Informationen: windkraft-zorneding.de/z4f.html und unter Menüpunkt  …Termine.

13.11. REWE-Parkplatz
20.11. Birkenhof
27.11. Dorfplatz Pöring (beim Maibaum)
04.12. Rathaus Zorneding Verlegt – Bahnhof Ausgang Zorneding
11.12. REWE-Parkplatz Entfällt coronabedingt
18.12. Birkenhof Entfällt coronabedingt

Z4F 20.11.2020 im Birkenhof

Start der Aktion am 13.11.2020 auf dem REWE-Parkplatz

Portal Windkraft für Zorneding – jetzt online

Unsere neue Website windkraft-zorneding.de ist online. Wir stellen den überall kursierenden Fake News über Windkraft sorgfältig recherchierte Fakten und interessante Informationen gegenüber.
 
Wir würden uns freuen, wenn sich viele auf
 

Technologien für die Energiewende

Eine topaktuelle Sammlung von Berichten des Wuppertal-Instituts zu 31 Technologiefeldern für die Energiewende.

Zu jedem Thema führt ein Link auf eine umfassende Technologiebewertung.

Vielleicht doch lieber ein Elektroauto?

Haben Autos in Zukunft Elektroantrieb? Wie schnell wird die Umstellung gehen? Hat das „normale Auto“ in zwei Jahren einen Elektromotor oder erst in zehn? Wenn ich mir ein Elektroauto kaufe, wie geht das mit dem Aufladen? Reicht das Stromnetz, um viele Elektroautos gleichzeitig zu laden?

Wie kommen die Ladestationen in Tiefgaragen und Garagenhöfe?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Energie-Forum Zorneding lädt Sie herzlich ein, diese Fragen am

  1. April 2018 um 19:00 im Gemeindesaal der
    Christophorus-Kirche, Lindenstraße 11 in Zorneding

mit Experten von Audi, teamRed (die gerade das Elektromobilitätskonzept für unseren Landkreis erstellen) und des Netzbetreibers zu diskutieren.                         …Programm

10.000-Häuser-Programm neu aufgelegt

Seit 1. Februar 2018 kann wieder Förderung für Verbesserung der Energeieffizienz von Gebäuden beantragt werden.

Info unter: https://www.energieatlas.bayern.de/buerger/10000_haeuser_programm.html